NEXT GAME

ASK Voitsberg (Voitsberg, 06.10.06, 19:00)

Archiv

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Suche

 

WWW.FLORIANER.NET

Die neu bearbeitete Homepage der Union Sparkasse TTI St. Florian findet ihr ab nun unter der gewohnten Adresse www.florianer.net!

FÜHRUNG REICHT NICHT ZUM SIEG

guselbauer_michaelObwohl es auswärts in Voitsberg nie leicht zu spielen ist, war man auf Florianer Seite über das gestrige 3:3-Remis am Ende unglücklich. Zweimal lag man gegen die Steirer mit 2 Toren vorne (2:0, 3:1), ehe man kurz vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen musste. Doch der Reihe nach: Stefan Hartl schießt die Sängerknaben zur 1:0-Pausenführung (36.), die Michael Guselbauer (Bild) - mit seinem ersten Regionalligatreffer - noch ausbauen kann (46.). Nach dem zwischenzeitlichen Anschlußtreffer der Gastgeber (Pesl, 49.) erhöht Thomas Zemann auf 3:1, doch es reicht nicht zum Sieg. Die Steirer kommen durch Tore von Eccher (69./E.) und Hiden (84.) noch zum Ausgleich.
>>> Regionalliga Mitte

SIEG GEGEN GRAZ

Den so wichtigen Heimsieg konnten die Sängerknaben Freitag Abend gegen die SK Sturm Graz Amateure einfahren. Nach den schwierigen letzten Wochen trafen Thomas Zemann (16., 90.) und Stefan Hartl (28.) für die Rot-Weißen (für Sturm Graz: Jantscher, 52.), die mit diesen drei Punkten nun auf Rang 13 der Regionalliga Mitte ( >>> Tabelle) liegen.

ST. ANDRÄ KEINE REISE WERT

Eine klare Niederlage musste die Kampfmannschaft gestern Abend in St. Andrä einstecken. Nach 50 Minuten lag man gegen die Kärntner bereits mit 0:4 (0:3) zurück, ehe durch ein Eigentor der Ehrentreffer gelang. Zudem wurde Oldboy Jürgen Werner nach 21 Minuten mit Rot vom Feld geschickt und fehlt den Sängerknaben somit zumindest im nächsten Spiel gegen die Sturm Graz Amateure (Sportpark St. Florian, 29.9.2006, 19:00h). >>> Regionalliga Mitte

KEINE PUNKTE IN FELDKIRCHEN

Das erwartet schwere Auswärtsspiel wurde das Duell gegen Feldkirchen. Die Gastgeber hatten dabei das glücklichere Ende für sich und gingen mit einem hauchdünnen 3:2 (2:1) vom Feld. Die Sängerknaben mussten die Heimreise ohne Punkte antreten, obwohl sie nach zweimaligen Rückständen (Rebernigg 20., Miloti 27.) jeweils ausgleichen konnten: Rainer Kührer (25.), Thomas Lettner (70.). Doch Milotis zweiter Treffer kurz vor Schluss (83.) entschied die Partie zu Ungunsten der Rot-Weißen. >>> Spieltag 7 und Tabelle

Nächste Woche wartet schon der nächste große Brocken auf unser Team. In Kärnten trifft man auf den SK St. Andrä (Freitag, 22.9.2006, 19:00).

CUPAUS IN SALZBURG

rbGegen die Red Bull Salzburg Amateure setzte es im ÖFB-Cup am Dienstag Abend eine deutliche 1:5 (0:1)-Niederlage. Nach dem knappen Rückstand zur Pause kam man nach dem 0:2 noch zum Anschlusstreffer (Eigentor, 56.), ehe der Millionärsnachwuchs mit drei Toren in den letzten 15 Minuten einen deutlichen Sieg verbuchen konnte. Nun gilt die ganze Konzentration dem schweren Auswärtsspiel in Feldkirchen. Die starken Kärntner warfen soeben Bundesligist Altach aus dem Cup und liegen in der Regionalligatabelle punktegleich mit Leader Vöcklabruck auf Rang 2. Der Anstoß in Feldkirchen erfolgt am Freitag um 19:00h.

1:0-SIEG IM DERBY GEGEN PERG

Der Knoten ist geplatzt! Den so wichtigen ersten Sieg der Saison konnten die Sängerknaben gestern Abend gegen die Union Perg einfahren. Thomas Zemann sorgte mit seinem Tor kurz vor dem Ende (81.) für die Entscheidung, womit sich die Union nun vom Tabellenkeller verabschieden konnte. >>> Runde 6

OÖ-DERBY ENDET MIT NIEDERLAGE

Im abendlichen Auswärtsderby gegen den FC Wels gab es für die ersatzgeschwächten Sängerknaben nichts zu holen. Zwei Tore von Nikolov vor der Pause (10., 44.) und ein Lenz-Treffer (75.) sicherten den Gastgebern einen klaren 3:0-Heimsieg, wodurch sich die Union nach fünf Spieltagen nun am Tabellenende befindet.

REMIS GEGEN GRIESKIRCHEN

Im gestrigen Oberösterreich-Derby gegen den SV Grieskirchen reichte es für die Union wieder nicht zum ersten Saisonsieg. Nach Lahningers Führungstreffer für die Gäste (61.) und der zeitgleichen gelb-roten Karte für Thomas Zemann hatte es für die Sängerknaben in einer intensiv geführten Partie nicht gut ausgesehen. Doch die dezimierten Sängerknaben mobilisierten noch einmal alle Kräfte und kamen durch Rainer Kührers Tor zum späten Ausgleich (80.). >>> Aktuelle Runde und Tabelle

NEUE AUSLOSUNG DER U17-LEISTUNGSLIGA

Die Spielansetzungen für die diesjährige LL-Saison der U17 wurden nun nochmals verändert. Der Meisterschaftsbeginn ist jetzt definitiv der 3. September mit dem Auswärtsmatch in Edt/Lambach (10:30h). Um für diesen Auftakt gerüstet zu sein, wird das Team noch einen weiteren Test absolvieren: am kommenden Dienstag trifft man in Rif auf die Mannschaft von Red Bull Salzburg.

KONTAKT

Union Sparkasse TTI St. Florian, Badgasse 1a, A-4490 St. Florian. Tel.: +43 7224 5598 (auch Fax).

Status

Online seit 4260 Tagen
Zuletzt aktualisiert: Fr, 13. Jun, 14:20

01. REGIONALLIGA MITTE
02. TEAM
03. EINS B
04. YOUNG FLORIANS
05. VEREIN
06. FANZONE
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren